Orte

Besichtigen Sie historischen Dorfen und die Natur an der Insel Elba

Eine Insel voller Geschichten und Farben mit ihren typischen Fischerdörfern (Marciana Marina, Marina di Campo, Porto Azzurro und Rio Marina), ihren alten Bergdörfern (Capoliveri, Rio nell’Elba, Marciana und Poggio) und der befestigten Medici-Stadt Portoferraio. Von den kleinen Ortschaften Marciana, Poggio, Chiessi und Pomonte aus ist es möglich, den Gipfel des Monte Capanne zu erreichen (auch möglich mit der Kabinenseilbahn), von wo aus man eine wunderbare Aussicht über die ganze Insel genießen kann.

Ein Ausbruch von Leben und Farben durch die Vielzahl der vorhandenen Pflanzen und Tierarten und das bezaubernde Blühen der mediterranen "Macchia". Ein sauberes, von Leben sprühendes Meer, auf dessen Grund noch heute die antiken Reste von Galeonen und Schiffen bleiben, archäologische Plätze von unumstrittenem Wert. Antike, wiederentdeckte und wiederhergestellte Wege für die Trekkingliebhaber durchziehen das Innere der Insel.

Filter nach:
  • Gemeinde Capoliveri

    Auf einer mit Agaven und Feigenkakteen bewachsenen Anhöhe in der Nähe des Monte Calamita, mit dem intensiven B...
  • Gemeinde Marciana Marina

    Marciana Marina, antiker Fischerhafen, erhält noch heute seinen Charme durch das Netz der vielen kleinen Gasse...
  • Gemeinde Portoferraio

    Auf einem Vorgebirge im Norden der Insel Elba gelegen, ist Portoferraio, Verbannungsort Napoleons, eine dem Ty...
  • Gemeinde Porto Azzurro

    Porto Azzurro, antiker Fischer- und Bauernort, ist das Herz der Mondänität der Insel Elba, und  einer der berü...
  • Gemeinde Campo nell'Elba

    Die Küstenstrecke Marina di Campos, an der die wohl berühmtesten Strände Elbas liegen, gehört zu den überfüllt...
Consorzio Servizi Albergatori soc. cooperativa Progetto “ PromoElba2019” co-finanziato dal POR FESR Toscana 2014-2020