Remaiolo Strand

Vom Strand aus können wir eine Landschaft von besonderer Schönheit bewundern, die sich von Punta Calamita bis zum Capo Calvo erstreckt, wo Sie noch die Ruinen und die jetzt rostigen Überreste der Entladepfeiler der alten Wacholder-Eisenminen sehen können, während Sie in den zahlreichen überhängenden Schluchten auf dem Meer nisten Tausende Silbermöwen. Aus diesem Grund wird die Gegend La Costa dei Gabbiani genannt. Schwierig mit dem Auto zu erreichen, wenn wir nicht Gäste der touristischen Einrichtung sind, die das gesamte Wildreservat besitzt. Es besteht die Möglichkeit, das Auto hier abzustellen und dann die lange Straße (ca. 1 km) zu Fuß zu nehmen. Eine andere Lösung ist die Möglichkeit, mit einem Boot direkt zum Strand zu gelangen.

Consorzio Servizi Albergatori soc. cooperativa Progetto “ PromoElba2019” co-finanziato dal POR FESR Toscana 2014-2020